FachNews

Zukünftig mehr Zeit und dafür weniger Papierwust für die Steuererklärung

GUTE NACHRICHTEN FÜR DIE ERSTELLUNG VON STEUERERKLÄRUNGEN:

Künftig sollen Steuerzahler Zeit bis zum 31. Juli für ihre Steuererklärung bekommen. Die geplanten Verspätungszuschläge fallen danach weniger harsch aus als zunächst gedacht. Zudem soll der Papierwust aufhören.

<link http: www.wiwo.de finanzen steuern-recht abgabefrist-und-saeumniszuschlaege-mehr-zeit-und-weniger-papierwust-fuer-die-steuererklaerung external-link-new-window external link in new>Aktuell aus einem Artikel der Wirtschaftswoche Online vom 12. Mai 2016 - Lesen Sie rein...

FachNews

Auszahlung Steuerfreier Pflegeboni ab November möglich

Mehr ...

KanzleiNews

VfB-Fans fiebern dieses Wochenende beim BaWü-Derby

Mehr ...

FachNews

Einmalige Energiepreispauschale: Was Arbeitgeber und Selbständige wissen müssen

Mehr ...

Immer auf dem aktuellen Stand der Steuergesetze

Mehr ...

FachNews

Info für Arbeitgeber: Auszahlung der Energiepreispauschale

Mehr ...