»KanzleiNews«

Weihnachtsspendenaktion der Kanzlei ging direkt in die "Nachbarschaft"

An jedem Jahresende steht die Frage an: "Wen beziehungsweise welche Institution unterstützt die Kanzlei denn dieses Mal?" Und hier machen sich Mitarbeiter und Kanzleileitung immer intensiv Gedanken, denn die Beiträge sollen tatsächlich direkt ankommen.

Doch zu Weihnachten 2015 musste in der Tat nicht lange nachgedacht werden: Eine Spendenanfrage über die Zeitung einer Familie aus Stuttgart-Schönberg traf die Kanzleileitung mitten ins Herz! Die Familie, die der Kanzleileitung durch die Nähe zu Birkach und über den Sportverein TSV Birkach bekannt ist, überwandt sich, in einem Zeitungsartikel um finanzielle Unterstützung bei der Einrichtung eines behindertengerechten Badezimmers für ihre an den Rollstuhl gebundene Tochter zu bitten. Die Zuschüsse der Krankenkasse hätten dieses Vorhaben leider niemals ermöglicht.

Und so war die Entscheidung sehr schnell getroffen, mit der weihnachtlichen Kanzlei-Spende dieses Familienprojekt zu unterstützen.

Der überschwengliche Dank der Familie folgte prompt:"Dies ist unser schnellster Dank für Euren großen Beitrag zu unserem Projekt. Die Hilfe, die Ihr aus unserem Umkreis heraus schenkt, stärkt uns sehr und befeuert unsere Hoffnung."

Gesetzlicher Mindestlohn steigt bis 2022 stufenweise an

Mehr ...

Neuer Mindestlohn im Baugewerbe seit 01.04.2020

Mehr ...

Besondere Situationen erfordern besondere Maßnahmen - auch in unserer Kanzlei

Mehr ...

Wir haben was zu feiern!

Mehr ...

Kanzlei heute über Mittag geschlossen

Mehr ...

Wie gehen wir mit dem Coronavirus um?

Mehr ...