»FachNews«

Kurioses deutsches Steuerrecht

Das kann man kaum glauben! In einem Schreiben des Bundesministeriums für Finanzen wurden wichtige Themen neu geregelt, zum Beispiel:

Mit welchem Steuersatz muss ein Latte Macchiato bei der Umsatzsteuer bewertet werden?

Das ist doch „klar“: Mit einem Milchanteil von mehr als 75% gilt das Heißgetränk als umsatzsteuerlich begünstigtes Lebensmittel und wird mit 7% der Besteuerung unterworfen. Ein Kaffee, ein Espresso oder ein Espresso Macchiato mit einem geringeren Milchanteil bleibt bei 19% Umsatzsteuer.

Und "Coffee to Go"?

Der Steuersatz bei der Mitnahme von Heißgetränken aus Getränkeautomaten wurde ebenfalls wieder einmal neu geregelt: Normaler Kaffee und Tee werden weiterhin mit 19% besteuert, Kakao mit 75% und mehr Milchanteil mit nur 7%, eine Suppe bleibt weiterhin bei 7%.

Das soll mal einer verstehen….

KanzleiNews

Etwas zum Schmunzeln...

Mehr ...

FachNews

Aktuelle Besteuerung von Photovoltaikanlagen - kurz und einfach für Sie erklärt

Mehr ...

KanzleiNews

Schon ein halbes Jahr im Team Bäuerle

Mehr ...

Corona Info

Aktuelles zu Coronahilfen

Mehr ...

KanzleiNews

Endlich mal wieder ein Betriebsausflug

Mehr ...

Corona Info

Verlängerung Coronahilfen angekündigt - bis heute keine Auskunft von Ministerium zu Details

Mehr ...