»KanzleiNews«

Fehler bei Daten-Übertragung ans Finanzamt

In der vergangenen Woche wurden viele Mandanten und auch die Kanzlei selbst vom Finanzamt angeschrieben und aufgefordert, Steuererklärungen für das Jahr 2013 einzureichen.

Dieser Aufruf kam jedoch teilweise wohl aufgrund eines Übertragungsfehlers ans Finanzamt zustande, und ist nicht grundsätzlich berechtigt. Denn für viele unserer Mandanten haben wir bereits längst die autentifizierten Steuererklärungen für 2013 elektronisch beim Finanzamt eingereicht, wurden aber wohl laut Aussage des Finanzamts nicht angenommen oder sind nicht angekommen. Aktuell klären wir, was dem zugrunde liegt.

Sollten SIE jedoch Ihre Unterlagen für Ihre Erklärungen 2013 tatsächlich noch nicht bei uns eingereicht haben, bitten wir Sie, uns dringend zu unterstützen und dies umgehend zu tun. Denn wir selbst arbeiten momentan mit Hochdruck daran, die vielen noch offenen Erklärungen bis zur Abgabefrist Ende Februar zu bearbeiten und rechtzeitig einzureichen.

Vielen Dank - Ihr Team von BÄUERLE . Steuerberater

Neuer Mindestlohn seit 01.04.2020

Mehr ...

Besondere Situationen erfordern besondere Maßnahmen - auch in unserer Kanzlei

Mehr ...

Wir haben was zu feiern!

Mehr ...

Kanzlei heute über Mittag geschlossen

Mehr ...

Wie gehen wir mit dem Coronavirus um?

Mehr ...

Aktuelles Mandantenrundschreiben für März 2020

Mehr ...