»FachNews«

Einkommensteuererklärung 2013

Das Finanzministerium Nordrhein-Westfalen (FinMin) weist darauf hin, dass die Finanzämter erst Anfang März 2014 mit der Veranlagung der Einkommensteuer 2013 begonnen haben. Als Grund für diesen zeitversetzten Start nennt das FinMin die bis dahin andauernden Übermittlungsfristen für Arbeitgeber, Versicherungen und andere Institutionen, die Steuerdaten an das Finanzamt übermitteln müssen (z.B. Lohnsteuerbescheinigungen, Kranken- und Pflegeversicherungsdaten etc.).

Hinweis: Ein weiterer Grund dürfte sein, dass das von den Finanzämtern eingesetzte Steuerprogramm in der Regel immer erst einige Wochen nach dem Jahreswechsel einsatzbereit ist.

Neuer Mindestlohn seit 01.04.2020

Mehr ...

Besondere Situationen erfordern besondere Maßnahmen - auch in unserer Kanzlei

Mehr ...

Wir haben was zu feiern!

Mehr ...

Kanzlei heute über Mittag geschlossen

Mehr ...

Wie gehen wir mit dem Coronavirus um?

Mehr ...

Aktuelles Mandantenrundschreiben für März 2020

Mehr ...