»FachNews«

Bearbeitungsentgelt für Privatkredite unwirksam

Der unter anderem für das Bankrecht zuständige XI. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat in zwei im wesentlichen Punkt parallel gelagerten Revisionsverfahren entschieden, dass vorformulierte Bestimmungen über ein Bearbeitungsentgelt in Darlehensverträgen zwischen einem Kreditinstitut und einem Verbraucher unwirksam sind.

Hiervon waren Kreditnehmer in der Vergangenheit immer wieder betroffen und haben - mit Erfolg - geklagt.


Vielleicht auch für Sie von Interesse? Lesen Sie hinein...



Corona Info

Verlängerung Coronahilfen angekündigt - bis heute keine Auskunft von Ministerium zu Details

Mehr ...

KanzleiNews

Kanzlei fördert Kunst und Mandanten

Mehr ...

KanzleiNews

EM-Freude bei den BÄUERLEs

Mehr ...

KanzleiNews

Die Würfel beim BÄUERLE.Bundesliga-Tippspiel sind gefallen…

Mehr ...

FachNews

Steuerfreie Sonderzahlung für Beschäftigte: Auszahlungsfrist bis 31. März 2022 jetzt bestätigt

Mehr ...

FachNews

Immer auf dem Laufenden: Unsere aktuellen Steuer-News

Mehr ...